Home

+++ Hallo meine lieben Gäste und Freunde, auch das GUTTUT. leidet unter der aktuellen Situation und ich bin mir noch nicht ganz sicher, wie ich weiter vorgehen werde. Erstmal bleibt unsere Tür am Wochenende geschlossen. Von Montag-Freitag werde ich weiterhin für euch kochen, solange ich noch darf und ihr könnt dann alles mit nach Hause nehmen. Allerdings mit sehr eingeschränkten Öffnungszeiten von 10-15.Uhr. Auch der Gedanke an einen Lieferservice beschäftigt mich, wenn die Nachfrage kommt, werde ich nicht zögern, den Plan umzusetzen. Bis dahin warten wir auf Entscheidungen der Regierung, wie lange wir überhaupt in dieser Branche weiter arbeiten dürfen. Ich bedanke mich bei allen, die mich in den letzten Tagen schon unterstützt haben und freue mich auf baldig wiederkehrende, normale und gesunde Zeiten. Eure Ramona

Wer das GUTTUT. unterstützen möchte, kann dies gerne durch den Kauf eines Gutscheines tun. Ruft mich an, oder schreibt mir eine Mail und ich schicke euch den Gutschein ganz einfach per Post zu. +++


ZUR SPENDENKAMPAGNE bei gofundme →

Liebe Freunde!

Ende 2018 habe ich die Chance ergriffen, das GUTTUT. vor dem Aus zu retten. Es ist ein Ort der Gemütlichkeit, des Wohlfühlens und vor allem für leckeres und gesundes Essen.
Dieser Schritt war eine große Herausforderung für mich, die ich gut gemeistert habe, denke ich.

Ich habe keine Angst vor der durch das Coronavirus ausgelösten Krise, in die wir jetzt alle zu rutschen scheinen, aber dennoch mache ich mir natürlich Gedanken.
Das GUTTUT. wird es in seinem jetzigen Dasein wieder geben, davon bin ich überzeugt.

Dennoch: Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation. Die Corona-Krise ist für viele Gastronom*innen und auch mich eine riesige Herausforderung. Ein Restaurant ohne Gäste ist nicht tragbar, schließlich laufen viele Kosten weiter.

Einfach zu machen, aufgeben, den Kopf in den Sand stecken und hinschmeißen kommt für mich natürlich nicht in Frage. Das GUTTUT. ist meine Leidenschaft, mein Baby, welches ich im letzten Jahr mit Herzblut zu dem gemacht habe, was es jetzt ist.

Gemeinsam sind wir stärker. Daher würde ich mich über eine Unterstützung von Dir sehr freuen.
Ich bedanke mich von Herzen schon im Voraus und wünsche euch und euern Liebsten Gesundheit und Kraft.

Fühlt euch gedrückt,

eure Ramona und das GUTTUT.-Team

ZUR SPENDENKAMPAGNE bei gofundme →

WOCHENKARTE.  

0.00.2020 – 0.00.2020

Frisch auf den Tisch!
So lange der Vorrat reicht 🙂


Kürbis, Süßkartoffeln, Möhren und Rote Bete mit Vollkornreis und Sonnenblumenkernen

– 10,90 EUR



Braune Linsensuppe
Weiße Bohnensuppe

– 5,90 EUR

Ramona Dworschak
Inhaberin und Küchenchefin

 

DAS RESTAURANT GUTTUT IN DORTMUND.
VEGANES ESSEN GENIESSEN.

Das GUTTUT.

Seit 2006 gibt es das GUTTUT. in Dortmund, seit Januar 2019 unter der Leitung von Ramona Dworschak.

Es ist ein kleines, aber feines Café mit wöchentlich wechselndem Mittagstisch (immer von Mittwoch-Dienstag außer am Wochenende), mit Suppe, Burgern, Falafel, Salat, Kaffee und Kuchen.

Mit dem GUTTUT. möchte ich eine Umgebung schaffen, in der sich meine Gäste uneingeschränkt wohlfühlen können. Ohne darüber nachdenken zu müssen, woher ihr Essen kommt, wie es zubereitet wird und welche Inhaltsstoffe genutzt werden.
Die verwendeten Lebensmittel kommen zu 99% aus unkonvetionellem Anbau. Bevorzugt natürlich aus der Region, was je nach Jahreszeit aber nicht immer umgesetzt werden kann.
Ich habe keine Kochausbildung, versuche aber kreativ, abwechslungsreich und vollwertig zu kochen, um auch den Nicht-Veganern unter euch zu zeigen, wie vielfältig und lecker Gemüse sein kann.

Meinen veganen Gästen möchte ich die Freiheit geben, endlich aus mehr als nur zwei Gerichten wählen zu können und Menschen mit einer Glutenintoleranz kommen bei mir auch nicht zu kurz. Weder bei herzhaften, noch bei süßen Speisen.

Wir freuen uns auf Euch!

Ramona und das GUTTUT.-Team